Unsere Angebote im bioenergetischen Bereich

sehen Sie auch auf der Facebook Seite "Zentrum für Bioenergetik".
Einfach eingeben, Beiträge lesen und selbst schreiben, kommentieren, teilen, posten ...
Wir haben beinahe tägliche Neuigkeiten, Fotos und vieles mehr.
Besuchen Sie unsere Facebook Seite, wir freuen uns auf direkten Kontakt!

Läuft bei Ihnen grad alles wie am Schnürchen? Führen Sie Ihr Leben so, wie Sie es sich wünschen? Sind Sie erfüllt von Gesundheit, Liebe, Freude, Glück und  Erfolg?

Nicht so ganz? Dann tun Sie sofort etwas und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Jetzt. Hier.

Wir zeigen Ihnen Wege und Möglichkeiten der Veränderung, sei es in Einzelsitzungen oder in Kursen, Seminaren, Workshops. Information und Beratung können Sie jederzeit anfordern. Sie brauchen es nur zu tun.
Jetzt gleich und hier sofort.

Es gibt zahlreiche erprobte Wirkweisen, die zu einem Abbau von Blockaden und Stressoren und einem rundherum energievolleren Alltagsleben führen. Der erste Schritt ist die Information.
Gehen Sie es an. Jetzt und hier.

 

Das neueste, frischeste Angebot, weil die Zertifizierung dazu soeben erfolgte: Hypnose

...und trotzdem wahrscheinlich so alt wie die Menschheit und von uns im Rahmen der Kailash Tibetischen Tradition tausendfach erprobt und speziell in den ILHOT Kursen nunmehr bestens aufbereitet. Sehen Sie selbst im Download oder fordern Sie unser Programm via Mail an:

albatrustzfbausbildungsprogramm1hj2014komplett.doc [876 Kb]
Download

Sehen Sie hier einen interessanten Beitrag über erfolgreiche Therapien:

http://www.rfo.de/wirtschaftsgespraech/Wirtschaftsgespraech_mit_Hypnosepraxis_Stoeberl_Berchtesgaden-33919.html

 

Wie wäre es mit einigen Büchern zur Einstimmung auf Hypnose? Hier eine Zusammenstellung:
 

bcherlistehypnose.pdf [51 Kb]
Download

 

 

Hier sehen Sie die bioenergetisch orientierten Seminarangebote für den März 2014 -

früh anmelden bedeutet Geld sparen, denn bis 20 Tage vorher gibts 10% Rabatt:

06.03. 2014 – Info-Vortrag (Dauer ca. 2 Stunden)

„Leiden auch Sie unter Allergien?“
ILHOT-Allergie-Löschung ohne Nadel und Medikamente!

Die erfolgreiche ILHOT-Methode zur Löschung von Allergien besteht aus einer Kombination verschiedener Wirksysteme. Sie löscht nicht nur Allergien und Unverträglichkeiten gegen Pollen, Tierhaare und dergleichen erfolgreich, sondern auch Krankheitsbilder wie Neurodermitis, Migräne oder Hyperaktivität. Sie bietet die Möglichkeit, sich nicht dauerhaft einschränken zu müssen und steigert die Lebensqualität erheblich.

Vortragende: Heidi Pexa, Bio-Energetikerin, Signatur- und Symbollehrerin, Hypnotiseurin                        

Termin: Donnerstag, 6. März  2014 um 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: ALBA TRUST & Zentrum für Bioenergetik in Moschendorf 123

Beitrag: € 10,00

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, bei höherer Teilnehmerzahl weichen wir in einen größeren Veranstaltungsraum aus.

Beratungstermine können jederzeit vereinbart werden.
________________________________________________________________________

11.03. 2014 – Info-Vortrag (Dauer ca. 2 Stunden mit open end!)

„Hypnose – Show oder ernsthafte Therapie?“
Wir räumen auf mit alten Vorurteilen und zeigen, was in Ihnen steckt!

Sportler und erfolgreiche Menschen wissen es: 80% des Erfolges liegen im mentalen Bereich.

Ob es nun um Sport, Business, Gewichtsreduktion oder Rauchentwöhnung geht, Hypnose ist immer eine hervorragende Möglichkeit, Handlungsmotivationen zu steigern und das Vertrauen in die eigene Handlungsfähigkeit zu stärken. Das sind wichtige Voraussetzungen, um ein Ziel zu erreichen und Hypnose hilft ganz eindeutig dabei.

Sie können sich von der Hypnotiseurin hypnotisieren lassen – es tut nicht weh

Vortragende: Heidi Pexa, Hypnotiseurin, Bio-Energetikerin, Signatur- und Symbollehrerin, NLP Practitioner,
Sozialpädagogin, Autorin, Notfallsanitäterin (für alle Fälle)                        

Termin: Dienstag, 11. März  2014 um 19:00 Uhr und solange wie`s dauert…
Veranstaltungsort: ALBA TRUST & Zentrum für Bioenergetik in
Moschendorf 123

Beitrag: € 25,00

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, bei höherer Teilnehmerzahl weichen wir in einen größeren Veranstaltungsraum aus.

Bei dieser Veranstaltung können die beiden weiterführenden Seminare mit dem langjährig tätigen HZC zertifizierten Hypnotiseur und Hypnoseausbilder Herbert Stöberl von der Hypnoseschule Bayern gebucht werden.
_______________________________________________________________________________________________

14.03. 2014 – Info-Vortrag (Dauer ca. 2 Stunden)

Kailash Tibetische Tradition“
Alternative Lebens- und Heilweisen für den Westen neu entdeckt

Jeder kennt Tibet, viele kennen Heinrich Harrers „sieben Jahre in Tibet“, wenige kennen aber den heiligsten aller Berge, den Kailash.
Wir stellen ihn vor und sagen Ihnen, warum wir diesen Namen gewählt haben, um die Tibetische Tradition in Österreich bekannter zu machen.
Die Kailash Tibetische Tradition verbindet Körper Geist und Seele nach buddhistischen Grundsätzen und vor allem in der jahrtausendealten schamanistischen Bön-Tradition.

Die  Traditionelle Tibetische Medizin versteht sich als Gesundheitsvorsorge und ist auf eine ganzheitliche Sichtweise ausgerichtet, die den Menschen samt seiner Umwelt betrachtet.
Darauf wird in diesem Vortrag besonders eingegangen, denn eine eigenverantwortliche Gesundheitsvorsorge gewinnt auch in Österreich mehr und mehr an Bedeutung.

Vortragende: Heidi Pexa, Bio-Energetikerin, Signatur- und Symbollehrerin, Hypnotiseurin, Kum Nye Yoga Lehrerin in Ausbildung

Termin: Freitag, 14. März  2014 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: ALBA TRUST & Zentrum für Bioenergetik in Moschendorf 123

Beitrag: € 10,00

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, bei höherer Teilnehmerzahl weichen wir in einen größeren Veranstaltungsraum aus.

Beratungstermine können jederzeit vereinbart werden.

____________________________________________________________________________________

17.03. 2014  und 16.06.2014– Info-Vortrag (Dauer ca. 2 Stunden)

„Kum Nye Yoga und mehr“
Wir stellen Ihnen Yoga-Varianten vor – SIE wählen!

Yoga, das sind schöne, sanfte, langsame Bewegungen, nichts wird erzwunge, alles darf geschehen. Auf schonende Weise kann Vieles erreicht werden.  In den letzten Jahren wurden viele verschiedene Figuren auf ihre Wirkung hin untersucht, um für jede Person bedarfsgerechte, sehr individuell wirkende Bewegungsabläufe heraus zu finden.

Wir stellen vor:
Hormonyoga für Frauen
Yoga für Kids
Ganzheitliches Yoga
Lachyoga
Sonnen- und Mondgrüße
Kinderyoga-Workshop
Yoga für Young Ladies
Yoga für Golden Girls & Boys
Yoga am Teich

Vortragende: Heidi Pexa, Bio-Energetikerin, Signatur- und Symbollehrerin, Hypnotiseurin, Kum Nye Yoga Lehrerin in Ausbildung

Termin: Montag, 17. März 2014 um 19:00 Uhr
              Montag, 16. Juni  2014 um 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: ALBA TRUST & Zentrum für Bioenergetik in Moschendorf 123

Beitrag: € 15,00

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, bei höherer Teilnehmerzahl weichen wir in einen größeren Veranstaltungsraum aus.

Anschließend an den Vortrag können die verschiedenen Yoga-Kurse vereinbart und terminisiert werden.

_______________________________________________________________________________________________

19.03.2014 – Info-Vortrag (Dauer ca. 2 Stunden)

„Was bedeutet Body Clearing?“
Die westliche Elementelehre, den eigenen Status erheben, mit den Elemente-Basensalzen arbeiten

Um Störungen an Körper, Geist und Seele vorzubeugen empfiehlt es sich, die dominierenden und die allzu schwachen Aspekte seines Wesens zu kennen, zu unterstützen oder auch ein wenig zu bremsen. Das ist mit Body Clearing leicht und angenehm möglich.

Vortragende:  Heidi Pexa, Bio-Energetikerin, Signatur- und Symbollehrerin                          

Termin: Mittwoch, 19. März 2014 um 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: ALBA TRUST & Zentrum für Bioenergetik in Moschendorf 123

Beitrag: € 10,00

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, bei höherer Teilnehmerzahl weichen wir in einen größeren Veranstaltungsraum aus.

Beratungstermine können jederzeit vereinbart werden.
_______________________________________________________________________________________________

22.03. 2014 - Ganztagesseminar

Bioenergetisches Stress-Balancing
mit praktischen ILHOT- Selbsthilfe-Techniken

Inhalte:

  • Funktionen der Gehirnareale
  • Verhaltensbarometer
  • Burn-out-Spirale
  • Beeinflussung von Stressoren
  • Kraft der Emotionen
  • Leistungssteigerung durch Anhebung des Energie-Potentials
    Vortragende:  Heidi Pexa, Motivations- und Arbeitstrainerin, Notfallsanitäterin und Ausbildnerin, NLP Practitioner, Bio-Energetikerin, Signatur- und Symbollehrerin, Hypnotiseurin

Termin: Samstag, 29. März 2014 von 9:30 -16:00 Uhr

Veranstaltungsort: ALBA TRUST & Zentrum für Bioenergetik in Moschendorf 123

Beitrag: € 95,00
Gesunde Jause steht bereit (ayurvedisch vegetarisch)

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, bei vielen Interessenten bieten wir einen Zweittermin, da hier nur eine kleine Teilnehmerzahl gewünscht ist.

Termine für Einzelberatungen können jederzeit vereinbart werden.
_______________________________________________________________________________________________

28. und 29. 03. 2014 –  2-Tage-Seminar

Ausbildung zum Hypnotiseur
zur Selbstbehandlung oder zum professionellen Einsatz


Auch wenn Sie schon Hypnoseausbildungen durchlaufen haben, ist dieses Seminar für Sie bestens geeignet. Sie werden bei uns eine ganz andere Sichtweise erlangen und wirkungsvolle Techniken lernen, die so gut wie keiner kennt. So sind Sie anderen immer eine Länge voraus. Unsere Ausbildung ermöglicht es Ihre Erfolge zu steigern.

Vortragender:    Herbert Stöberl, bekannt aus Presse, Rundfunk und TV.
                          HZC zertifizierter Hypnotiseur und Entspannungstrainer.
                          Geschäftsführer der Hypnoseschule-Bayern.de.
                          Dozent an der Volkshochschule.
                          Meditationstrainer im Salzheilstollen Berchtesgaden.
                          Autor und Sprecher von Hörbüchern.                        

Termine: Freitag, 28. März und Samstag, 29.März 2014

                Freitag von 10:00 Uhr bis 17 Uhr
                Samstag  von 09:00 Uhr bis 16 Uhr

Veranstaltungsort: ALBA TRUST & Zentrum für Bioenergetik in Moschendorf 123

Beitrag: € 489,00

Sehen Sie bitte selbst, was Ihnen dazu  geboten wird:

http://www.hypnoseschule-bayern.de/info-kurs-hypnotiseur.html

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, wir brauchen sechs TeilnehmerInnen, damit Herbert Stöberl bis ins Burgenland kommen kann.

________________________________________________________________________

 

In unserem Bildungsinstitut  ALBA TRUST  und im  Zentrum für Bioenergetik
finden sich Menschen ein, die manche fachlichen, immer aber auch emotionale und soziale, oft sogar spirituelle Kompetenzen erwerben oder erweitern wollen.
Die sich energetisch auftanken wollen, erholen von all den Herausforderungen des Alltags, Seelenfrieden geniessen wollen, Fragen und Antworten er-kennen möchten, Gesundheit erfahren und bereit sind, sich auf sich selbst und die eigenen Urkräfte der Heilung einzulassen.

 

Unsere derzeitige Haupt-Referentin Heidi Pexa begann auf Ihrem Weg der kontinuierlichen BewusstSeinsErfahrung mit traditionellen  Ausbildungen und übte sehr unterschiedliche Berufe aus, die ihr sehr viele Einblicke und Wissen in wirtschaftlichen, pädagogischen und spirituellen Bereichen schenkten.

Zunächst absolvierte sie eine kaufmännische Lehre im Buchhandel, dann kam ein Germanistik-Studium, ein Übersetzer-Diplom für Italienisch, das Studium der Sozialpädagogik und etliche Trainer- bzw. Ausbildnerprüfungen. Auch die Ausbildung zur Notfallsanitäterin mit zahlreichen Zusatzqualifikationen war über zwanzig Jahre hinweg ein wichtiges Thema der Entwicklung.

Seit mehr als dreißig Jahren kommen auch der bioenergetische und der geistig-spirituelle Bereich nicht zu kurz. Heidi Pexa ist Bioenergetikerin für Mensch, Tier und Erde, Reiki Meisterin und Lehrerin, Lehrerin für Symbolik und Signaturenlehre, zertifizierte Hypnotiseurin und Kum Nye Yoga-Lehrerin in Ausbildung.

Heidi Pexa hat bereits mit 14 Jahren Theaterstücke geschrieben, später kamen lyrische Werke, Romane und Drehbücher dazu. Zu zahlreichen Themen des Zentrums für Bioenergetik hat sie ebenfalls Bücher herausgegeben bzw. selbst verfasst.

 

Was ich in Moschendorf anbieten möchte, dazu aber geeignete Räumlichkeiten brauche:

·Fitness 55+

Ort:

noch unklar

Zeit:

zwei Mal wöchentlich von 18:00-19:30 Uhr
 

Kontakt:

alba-trust@aon.at oder 0699-12734248

Text:

vom Scheitel bis zur Sohle

...für alle, die beweglich bleiben wollen und noch lange nicht zum alten Eisen gehören, auch wenn es schon hie und da zwickt!

Leichte Aerobic, leichtes Kum NyeYoga, Tai Chi Übungen,  Kräftigung von Rücken, Bauch und Beinen und natürlich Dehnen und Entspannen. Fröhlich, abwechslungsreich und vor allem gesundheitsorientiert!

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Matte oder Decke, Handtuch

Kursbeitrag: 70,- Euro (10 Einheiten à 90 min)

Anmeldung von Interesse bei Heidi Pexa, siehe oben

 

Kum Nye YOGA für Anfänger

Ort:

steht noch nicht fest

Zeit:

ein Mal wöchentlich von 19:00-20:00 Uhr

Kontakt:

alba-trust@aon.at oder 0699-12734248

Text:

In diesem Kurs werden Asanas (Grundpositionen) gelehrt, die körperliche und geistige Entspannung fördern. Atem- und Meditationstechniken unterstützen dabei, wieder in die innere Ruhe einzutauchen. Das Praktizieren der Yogapositionen fördert Gesundheit, Ausdauer und seelische Harmonie.

Mitbringen: Bequeme Kleidung, Matte oder Decke, (Yoga)Sitzkissen, Handtuch

Kursbeitrag: 70,00 Euro (10 Einheiten à 60 Minuten)

Anmeldung von Interesse bei Heidi Pexa, siehe oben

 

...und für die Gesundheit, kostenlos, freudvoll

Vollmondwanderungen

Zeit:

zu jedem Vollmond wenns dunkel wird

Kontakt:

Mobilitätsgruppe Moschendorf
Heidi Pexa

Telefon:

0699-12734248

Text:

Treffpunkt: Gemeindeamt

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Wanderbegleiterin: Heidi Pexa, Notfallsanitäterin

...und hier könnten noch viele andere nette und gesunde Aktivitäten stehen -

und viele andere Menschen, die sich der Mobilitätsgruppe Moschendorf anschließen möchten...

   
   
   
   

·Qi Gong - 8 Alltagsübungen

Ort:

ALBA TRUST Verlag und Zentrum für Bioenergetik
7540 Moschendorf 123

Zeit:

09:00-17:00 Uhr, wir müssen nur noch ein Datum festlegen

Kontakt:

Heidi Pexa

Telefon:

0699-12734248

Text:

Himmel und Erde öffnen und schließen - tibetische Körperübungen - Meditation - Entspannung

Mit Heidi Pexa nach Indra Lunaris, Kailash Tibetische Tradition.

Bitte um Voranmeldung, grüner + weißer Tee sowie Obst stehen zur Verfügung! € 83,--

 

 

Und noch etwas, was wir gerne nach Moschendorf bringen:

vorstellungheidipexa.docx [31 Kb]
Download

Und? Downgeloadet? Gelesen auch? Begeistert? Dann gleich mal melden!

 

 

 


 

Unsere Therapietiere  -

Tiergestütztes Erleben der Natur

Das ist Nimueh. Sie ist ein Herdenschutzhund. Wie er im Buche steht bzw. auf Youtube zu sehen ist: 

http://www.youtube.com/watch?v=5flIqb-hyU4

Das Wunderbare an den Herdenschutzhunden ist, dass sie über viele 

Jahrhunderte hinweg nicht nach modischen Äußerlichkeiten gezüchtet

wurden sondern ausschließlich nach ihrem Gebrauchswert. So ist es

auch heute noch ziemlich egal, ob sie nun Kuvac, kaukasicher

Owtscharka, Maremmano oder sonst wie heißen,

es sind besonders kräftige, robuste Hunde mit einem starken Willen

und sehr selbständigem Charakter,

die sich mutig gegen alles stellen, was ihre Herde gefährden könnte.

 

Nimueh ist besonders lieb und verschmust - wenn sie jemanden kennt.

Das ist Merlin. Hier übt er "Couchpotato". Meistens ist er sehr lebhaft, denn er ist ein Hüte- und Treiberhund, der die Herde zusammenhält und zeigt, wo`s lang geht (Bild unten). Seiner Art entsprechend befolgt er Befehle, weil er seinem Rudelführer blind vertraut. 

http://www.youtube.com/watch?v=CDp7SxV3eDU

Unsere Tiere haben alle jede Menge Familienanschluss, deshalb vertrauen sie uns komplett und haben auch nichts dagegen, von den Menschen "unserer Wahl" berührt, gestreichelt und auch mal versorgt zu werden.

Zu den Meerschweinchen - "Mei, sooo liab!" - ist zu sagen, dass sie durchaus wehrhaft sind und beißen, wenn man sie nicht sorgsam und vorsichtig behandelt. Bei der Anschaffung bitte genau überlegen.

Unsere 16-Jährige Katze Belva ist überall mit dabei und kommt auch gerne zu Besuchern, wenn sie ihr sympatisch sind :-)

 

Hier oben sehen Hanni & Nanni aus dem Stallfenster. Sie sind jung, neugierig, zutraulich und FRECH. Und wehrhaft, wenn ma ihnen nicht richtig kommt - das ist auch gut so. Mit allen unseren anderen Tieren vertragen sie sich bestens, auch das ist wichtig, denn manchmal sind sie einfach alle zusammen außerhalb ihrer Gehege.

Wie man hier sieht sind uns Besucher herzlich willkommen, dann haben wir gleich noch ein bisserl mehr "Action".

Darf ich vorstellen: Albert Einstein (links ein wenig abseits, er war ja immer sehr zurückhaltend) und Coco Chanel (wie immer voll im Rampenlicht). Sie wohnen meist in Wien, wenn meine Tochter in Moschendorf ist dürfen sie aber auch hier frei laufen und es sich auf der Couch bequem machen...

Und hier die Hühner, die auf einem Therapiehof von den Besuchern auch mit versorgt werden sollen, um Einblick zu bekommen in natürliche Zusammenhänge.

Alle zusammen beim Sandbaden. Tiere beobachten hilft auch Kindern mit ADHS, um ruhiger und ausgeglichener zu werden.

...und hier unsere wilden Tiere -. Bild oben eine Gelbbauchunke, handzahm selbstverständlich :-)

Im Bild unten ist eine gut besuchte Froschkonferenz zu sehen....

auch all das ist ganztags gut zu sehen und um beobachten zu können, müssen die Besucher schon ruhig und aufmerksam sein - ein hervorragendes Training.

Hier auf dem Bild oben ist ebenfalls ein Frosch zu sehen, allerdings im wunderschön türkisfarbenen Körper einer Ringelnatter. Um sie zu entdecken, braucht es Achtsamkeit, um sie zu mögen braucht es Respekt vor der Natur....

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

_______________________________________________________________________________________________

Unsere tiergestützte Arbeit für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Speziell auf jedes einzelne Kind / jede einzelne Person mit besonderen Bedürfnissen abgestimmt, entwickeln wir Programme zur Förderung der Wahrnehmung, der Sensorik (Gehör, Geruchsvermögen, Tastsinn) und der Motorik sowie der Kreativität. Bei alldem begleiten Tiere die Kinder. Der Umgang mit dem Tier fördert auch ein gesundes Sozialverhalten: Die Kinder/Personen lernen, Liebe und Zuneigung auszudrücken. Da Tiere immer ehrlich sind und sich nicht verstellen, können sie von ihnen nicht enttäuscht, belächelt, ausgegrenzt, bemitleidet etc. werden.

Eine Begegnung der besonderen Art

Die Begegnung mit einem oder mehreren Tieren ist vielleicht etwas Ungewöhnliches. Sie löst zwangsläufig Reaktionen aus, die durchweg positiv sind: Freude, Staunen, Neugier usw. Auch anfängliche Angst oder Abneigung können enstehen.

Es ist unsere Arbeit, diese Reaktionen zu bahnen und positiv umzusetzen in verstärkte geistige und körperliche Mobilisierung.


Mit den Tieren als Vermittler ensteht eine große Bereitschaft sich aktiv zu beteiligen und der Spaßfaktor sorgt dafür, dass keiner sich überfordert oder therapiert fühlt. Die Nachhaltigkeit der Tiergestützten Therapiearbeit kann durch Wiederholung, aber auch durch Aufarbeitung bzw. Thematisierung von Seiten der Betreuungspersonen gesteigert werden.

Die Sinne werden spielerisch gefördert indem beobachtet, gestreichelt, gerochen und zugehört wird. Die Kommunikation wird angeregt durch das gemeinsame Erlebnis. Das soziale Verhalten wird beansprucht, weil eben  Tiere nicht in allen Situationen zutraulich sind und mit Rücksicht und Respekt behandelt werden wollen.

Dabei machen die Teilnehmer durch diese außergewöhnliche Erfahrung eine Entwicklung durch, in welcher sie Liebe und Fürsorge zeigen können, Angst ablegen und ihr Leben plötzlich ein neues Thema hat.

Die Arbeit mit Therapietieren ist damit als ganzheitliche Fördermaßnahme zu sehen.

 

Wir kommen ins Haus!

Viele Menschen leiden mit zunehmendem Alter unter Depressionen. Die körperliche und geistige Mobilität geht zurück und ein Gefühl der sozialen Vereinsamung breitet sich aus.
In dieser schwierigen Phase des Lebens ist es wichtig, Unterstützung zu erhalten, damit die Lebensfreude und das Wohlbefinden des Menschen erhalten bzw. wiederhergestellt wird.

Die grundsätzlichen Ziele einer tiergestützten Therapie liegen darin, die körperliche und geistige Mobilität zu fördern und die Menschen auf der Suche nach der eigenen seelischen Balance zu begleiten und zu unterstützen.

Hierbei ist tiergestützte Therapie in vielerlei Hinsicht sehr heilsam. Das Erleben von Zuwendung und Bewunderung und das Gefühl gebraucht zu werden, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen, stärkt das Selbstwertgefühl und bereitet viel Freude.
Ein Tierbesuch ist für viele Menschen etwas ganz besonderes. Bereits im Vorfeld regt die Freude und Begeisterung über den anstehenden Tierbesuch den Geist an und die Gedanken der Menschen kreisen allein um die Vorbereitung für dieses Ereignis. Auch während und nach dem Besuch ist der Geist nachhaltig angeregt. Anderen Menschen beispielsweise begeistert von einem schönen Erlebnis mit einem Tier zu berichten, das fördert die verbale und auch nonverbale Kommunikationsbereitschaft und -fähigkeit, ermutigt die Menschen und lenkt sie von Traurigkeit oder Stress ab.

Begegnungen mit Tieren innerhalb einer tiergestützten Therapie bewirken häufig eine enorme Steigerung der Grob- und Feinmotorik. Die Anwesenheit eines Tieres steigert die Eigenständigkeit der Menschen. Die Zuneigung der Tiere vermindert körperliche Beschwerden und Symptome nachhaltig. Die Genesung von Krankheiten wird optimiert und beschleunigt. Beispielsweise wird der Blutdruck ausgeglichen, andauernde Appetitlosigkeit geht zurück oder auch die Atmung wird deutlich verbessert.

Den Menschen fällt es leicht, zu den speziell ausgebildeten Tieren innerhalb einer solchen tiergestützten Therapie sehr schnell eine starke Bindung aufzubauen. Diese Beziehung zwischen Mensch und Tier fordert Aktivität und erreicht somit begeistertes Handeln und entlockt den Menschen ein hohes Maß an Interaktion.

Die emotionale Zuneigung und die natürlich-beruhigende Wirkung eines Tieres auf den Menschen erreicht bei den betreffenden Personen oft eine Art Umbewertung von seelischen Belastungen und öffnet ihnen somit einen Ausweg aus der seelischen Krise. Eine tiergestützte Therapie erzeugt Impulse für soziales Verhalten und wirkt daher nachweislich antidepressiv und antisuizidal und verhindert soziale Isolation.

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!