14
Jan
Tag 2
14.01.2014 09:03

Guten Morgen! Heute bin ich noch recht heftig beschäftigt mit Aus- und Einleitungen - wie gestern beschrieben.

Hunger ist noch nicht weg, was bedeutet, dass der Darm noch nicht leer ist (So kenne ich das von meinen vorherigen Fastenzeiten). Meine Gewohnheitstriebe lassen sich auch nicht einfach so abstellen, also nochmal Kaffee, sehr leicht und ohne Zusätze... zukünftig will ich aber gänzlich drauf verzichten - hoffentlich bald. Wenn das Hungergefühl sehr störend und bockig anhaltend wird mache ich mir eine Gemüsebrühe. Vom Suppenwürfel, weil ich wenig Zeit hab (mir wenig Zeit nehmen will, weil ich mitten in den Vorbereitungen für unser Veranstaltungs- und Ausbildungsprogramm stecke). Weniger gut daran: Enthält gehärtete Fette. Besser: Einfach einen Gemüsesud herstellen und gewissenhaft abseihen, damit keine "Flankerl", also keinerlei feste Bestandteile darin sind.

Ich wünsche einen schönen Tag allerseits, liebe Grüße

Heidi

Neuer Eintrag
Tag 3

Kommentare


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!