12
Fe
31.Tag
12.02.2014 09:32

Schönen guten Morgen, meine lieben Leserinnen und Leser!

Schön, naja, zumindest das Wetter ist jetzt hier bei uns nicht sooo prickelnd, außer man hat es gerne schön nass. Es schüttet wie aus Kübeln, der Boden kann nichts mehr aufnehmen, demnächst brauchen wir ein Boot.

Für meine Fastengeschichte bedeutet das Schlechtwetter, dass ich mich lediglich im Innenbereich körperlich betätigen kann. Besser wäre eine ordentlich anstrengende Arbeit in Feld und Wiese, damit ich gut Muskeln aufbauen kann.
Der Frühling und damit harte körperliche Arbeit kommen aber bestimmt!

Heute nomaler Fastentag mit Kräutertees, nichts Neues an Befindlichkeiten, alles bestens,

liebe Grüße,

eure Heidi

30. Tag
32.Tag

Kommentare


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!