18
Ja
6.Tag
18.01.2014 08:54

Hallo, guten Morgen und gleich mal sorry...

... es stimmt (Rüge erhalten), wir wollten uns doch ums  ABNEHMEN kümmern, also über Gewichtsreduktion schreiben...

und ich hab bisher nur von meiner Fastenzeit berichtet, die ich in erster Linie als Reinigung und Regeneration nicht nur in körperlicher Hinsicht sehe.

Also, ja, ich hab in diesen Tagen zwei Kilo abgenommen. Jedenfalls soweit ich das erkennen kann, denn meine alte Waage zeigt nur ganze Kilos an (und das eventuell ein wenig ungenau). Ihr merkt vielleicht schon, dass mir das auch nicht gerade wichtig ist. Warum das denn???  Weil es mir um mein Wohlgefühl geht! Wenn ich Fett in Muskelgewebe umwandle, wird das Gewicht sogar ansteigen, denn Muskelfleisch ist schwerer als Fett. Nur so als Beispiel, dass eine reine Gewichtsangabe noch nicht besonders aussagekräftig ist.

Aber ihr habt vielleicht auch schon bemerkt, dass ich genauere Angaben hinsichtlich meines Energiepegels mache. Das ist mir nämlich wichtig! Je mehr Energie desto mehr Bewegung desto mehr Muskeln desto mehr Gewichtsabnahme....

Alles klar?

Mir gehts prima.

Gestern Abend Fehler: Apfelsaft getrunken. Selbst hergestellten, ohne Zucker. Trotzdem habe ich Magenschmerzen und Übelkeit bekommen. Wahrscheinlich zu viel Säure, vielleicht auch einfach mengenmäßig zu viel (tja, die Gier ist wohl noch nicht überwunden), jedenfalls ist klar, dass ich immer mal etwas falsch mache. Macht nix, wird schon:-)

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, energiegeladenes, leichtes Wochenende

eure Heidi

Kommentare


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!