13
Ja
Neuer Eintrag
13.01.2014 11:38

Nun also los mit unserem Thema Nr. 1 der Neujahrsvorsätze: ABNEHMEN

Wie bereits angekündigt lade ich euch ein, mich auf meiner Fastenreise zu meinem höheren, besseren, schlankeren ICH zu begleiten.

Was bisher geschah: Das vergangene Wochenende war bereits auf Fasteneinleitung ausgerichtet. Ich habe mit dem Auto knappe 1.000 Kilometer zurück gelegt und dabei nur noch leicht verdauliche Kohlenhydrate zu mir genommen. Getränke: Wasser, Karottensaft, leichter schwarzer Kaffee ohne Zucker (trotzdem schlecht).

Und heute also die tatsächliche Fasten-Einleitung, die eigentlich eine Ausleitung ist im Sinne von Darmreinigung.

Morgens eine leichte Gemüsesuppe (Suppenwürfel, sorry), über den Vormittag verteilt eine Kaki. So, das wars jetzt aber.

Wenn ich sicher sein kann nicht mehr aus dem Haus zu müssen kann ich mit der Darmreinigung von oben beginnen und das Bittersalz einnehmen. 2 große Esslöffel davon in minderstens einem halben Liter Wasser gelöst. Ich nehme warmes Wasser. In zwei bis vier Stunden kann mit einer mehrmalige Darmentleerung gerechnet werden.

Eine weitere Darmentleerung mittels Irrigator (also ein Einlauf)sollte darauf hin folgen, um den Darm einmal wirklich von allen Rückständen zu reinigen. Das mache ich dann im Laufe der Fastenzeit noch mehrmals und erstaunlicherweise findet sich bei jeder Entleerung wieder etwas Material, obwohl ich ja keine festen Stoffe mehr aufnehme. Also das wird mich jetzt ein paar Stunden in Anspruch nehmen. Stunden für mich. Um meinem Körper (endlich!) wieder einmal etwas Gutes zu tun. Dazu braucht es Ruhe. Also keine Besucher, kein Fernsehen, keine Ablenkung. Meditation vielleicht. Ev. auch ein erbauliches Buch. Weiterhin Wasser trinken, ich nehme jetzt bis auf wenige Ausnahmen nur noch sehr warmes Wasser zu mir.

Bis morgen dann, liebe Grüße und einen schönen Nachmittag und Abend,

Heidi

 

 

Neuer Blog-Eintrag
Tag 2

Kommentare


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!