11
Ap
Neuer Name für eine bekannte Möglichkeit ....
11.04.2014 09:01

Liebe Leserinnen und Leser,

ich möchte Ihnen einen klingenden Namen nicht vorenthalten. Die Vorgangsweise wird Ihnen jedoch mehr oder weniger, aus meinen Blogs oder woanders her, bekannt sein:

Die DETOX - Diät

Besonders geeignet für jene, die sich für Essen oder gar Mahlzeiten zubereiten ohnehin wenig Zeit nehmen wollen, zum Beispiel die Workaholics.

Möglicher 
Gewichtsverlust: 3-4 kg in der Woche.   

Wie es funktioniert: Das Wort „Detox“ bedeutet innere Reinigung.
Durch frische Gemüsesäfte und Suppen werden Giftstoffe ausgeschieden und Fettreserven angezapft. 21 Tage lang dauert die erste Phase, in der man bis zu 10,5 Kilo abnehmen kann. Danach gewöhnt man den Körper wieder langsam an feste Nahrung.   
Für wen: Der Vorteil dieser Diät ist, dass das Kochen wegfällt. Die Säfte kann man einfach überall mit hinnehmen. An das Weglassen fester Nahrung muss man sich aber erst gewöhnen. Was bei entsprechender Darmreinigung aber weit weniger Probleme verursacht, als allgemein angenommen (bitte zurück an den Blog-Anfang im Jänner 2014) ...

Richtig praktiziert heißt das aber auch, sehr genau darauf zu achten, welche Flüssigkeiten aufgenommen werden.

Aber auch das kennen die eifrigen LeserInnen hier ja schon.

In diesem Sinne wünsche ich ein locker leichtes, entspanntes Wochenende mit achtsamem Genuss,

Ihre Heidi

1x schlemmen, 1x nicht ...
Die Dunkan Diät

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!